• Zielgruppen
  • Suche
 

Lukas Steinbrink, M.A.

Zur Person

Lukas Steinbrink studierte Philosophie, Soziologie (B.A. 2014) und Wissenschaftsphilosophie (M.A. 2017) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein Masterstudium schloss er mit einer Arbeit über die Rolle kausaler Modelle in den Sozialwissenschaften ab. Während seines Studiums war er Studentische Hilfskraft am Zentrum für Wissenschaftstheorie der Universität Münster. Seit April 2018 ist er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Professor Uljana Feest tätig.

Schwerpunkte/Interessengebiete

Wissenschaftstheorie

  • Philosophie der Sozialwissenschaften (Kausalität und kausale Modelle, kollektive Intentionalität, Sozialontologie)

  • Philosophie der Statistik

Logik, angewandte Erkenntnistheorie und Rationalität

Metaphilosophie

  • Naturalismus

  • Methoden in der Philosophie

Kontakt

Lukas Steinbrink
Institut für Philosophie
Leibniz Universität Hannover
Im Moore 21
30167 Hannover

Raum: B422
Telefon: (0511) 762 – 24 93
E-Mail: lukas.steinbrinkphilos.uni-hannover.de

Sprechstunde

Nach Vereinbarung per E-mail.