• Zielgruppen
  • Suche
 

Gastvortrag am 25.1: Dr. Harald Lemke (Hamburg)

"Vom Nutzen und Nachteil der Gastrosophie für die Philosophie"

Donnerstag, der 25. Januar um 18 Uhr (s.t.)

Raum Hörsaal F442 (Hauptgebäude)

Dr. Harald Lemke, ein Philosoph und Kulturwissenschaftler, beschäftigt sich vor allem mit der Philosophie der Ernährung (er selbst bezeichnet sein Themenfeld auch als Gastrosophie).

Herr Dr. Lemke empfiehlt für Interessierte außerdem zum Einlesen seine folgenden beiden Bücher: Ethik des Essens. Einführung in die Gastrosophie sowie Politik des Essens. Wovon die Welt von morgen lebt (beide beim transcript-Verlag erschienen).

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme am Vortrag!